Ein Kuchen, der mit nur 2 Zutaten auskommt und auch noch lecker ist. Wir sind begeistert

Mitten in den Partyvorbereitungen stellt man plötzlich fest, dass für den Kuchen, den man noch backen wollte, keine Zeit mehr bleibt. Dir kommt das bekannt vor? Macht nichts, ist uns allen schon so gegangen. Natürlich kann man noch schnell in den Supermarkt gehen und einen Fertigkuchen kaufen. Aber mal ehrlich, mit einem richtigen, selbst gebackenen Kuchen kann man diese Produkte nun wirklich nicht vergleichen.

Der Geschmack ist ganz anders und eigentlich wolltest Du Deine Freunde ja auch mit einer besonderen Leckerei überraschen. Verzweifle nicht! Es gibt eine Lösung für Dein Problem, denn man kann aus nur zwei Zutaten in null Komma nichts einen superleckeren Schokoladenkuchen backen.

ADVERTISEMENT

youtube

Lege Dir zunächst die Zutaten bereit. Du benötigst 3 Eier und 3 Tafeln Schokolade. Die Schokoladentafeln sollten ein Gewicht von 165 g haben.

ADVERTISEMENT

youtube

Zuerst müssen Eiweiß und Eigelb voneinander getrennt werden. Benutze dafür zwei separate Schüsseln. Für die Eiweißmasse verwendest Du am besten eine Schale aus Edelstahl. Das Eiweiß muss zunächst für eine Weile in den Kühlschrank. Inzwischen kannst Du schon den Ofen bei 170 Grad vorheizen lassen.

ADVERTISEMENT
Next Page
Show Comments ()