Dieses Mädchen lebte acht Monate lang von drei Äpfeln am Tag, so sieht sie Heute aus

Kleine Mädchen bekommen süße Kleidchen, hübsche Frisuren und Schmuck. Ihnen wird von klein auf impliziert, dass sie Prinzessinnen sind. Wenn sie älter werden, sind Aussehen, Mode, Schmuck und Make-up nicht mehr aus ihrem Leben wegzudenken. Und jede von ihnen träumt davon, die Schönste von allen zu sein. Insgeheim bewundern sie die Schönheiten auf den Titelseiten der großen Modeblätter. Sie vergleichen sich mit ihnen und wünschen sich mehr: Ein abenteuerliches Leben, in dem sie um die Welt jetten.

Ihr Lächeln kopiert vom Blitzen tausender Foto-Apparate. Sie schweben über die Laufstege für Gucci, Versace, Lagerfeld und tanzen auf exquisiten Parties. Und die kleinen Mädchen bewundern sie, ihr Lächeln, ihre Schönheit. Manchmal erfüllt sich dieser Wunsch. Victoire hatte Glück: Sie wird von einer Model-Agentur entdeckt. Wie im Rausch taucht sie ein in ihre schillernde Zukunft. Bald gehört ihr Gesicht zu denen, die auf Hochglanzzeitschriften bewundert werden. Doch dann erwacht sie. Der Traum ist ein Alptraum.

 

 

 

 

Ein Wendepunkt

pausecafein

Victoire, eine 18-jährige französische Schülerin, war Einkaufen mit ihrer Mutter als etwas sehr Unerwartetes geschah, das ihr Leben verändert hat. Eine Modelagentur sprach sie an und all ihre Studienpläne wurden vorerst nebensächlich. Nur wenig später hat sie einen Vertrag bei der Elite-Modelagentur unterschrieben.

 

 

 

 

Eine neue Welt

Alles in ihrem Leben war plötzlich anders und Victoire versuchte, sich an ihre neue Welt zu gewöhnen. Bald realisierte sie, dass sie in dieser Welt dünn sein muss. Auch wenn niemand ihr das gesagt hat…

 

 

 

 

Next Page