Der geniale Kochtrick - Nudeln ohne Wasser kochen

Probieren Sie einmal ein Pasta-Gericht, ohne die Nudeln im Wasser zu kochen! Wie das funktioniert, verraten wir Ihnen in den einzelnen Schritten zur Zubereitung des köstlichen Nudelgerichts. Sie brauchen dafür Fett von Speck, Knoblauch und Hühnerbrühe. Befolgen Sie die Anleitung und das Ergebnis wird Sie überzeugen.

Speck anbraten

yimg

Nehmen Sie einen hohen Topf, in dem Sie anschließend die Nudeln in der Hühnerbrühe kochen können. Braten Sie die Speckstreifen und zerteilen sie danach in kleine Stücke oder verwenden Sie gleich kleine Speckstücke.

Fett mit Knoblauch würzen

yimg

Geben Sie den knusprigen Speck auf einen Teller mit Küchenkrepp und nehmen Sie die Hälfte des Fetts aus dem Topf. Den Rest brauchen Sie, um den Knoblauch zu dünsten. Für ein Pasta-Gericht sind zwei große Zehen Knoblauch ausreichend.

 

Next Page